Skip to main content

Test: Caso Vakuumiergerät VC 10


57,00 € 77,99 €

.
Idealer und verlässlicher Helfer für deinen Haushalt.

Datenblatt

Produktmaße90x355x150Millimeter (H/B/T)
Leistung110Watt
Gewicht1.3Kilogramm
Maximale Schweißnaht30Zentimeter
Anzahl Schweißnähte1
Sauggeschwindigkeit9Liter pro Minute
Rollenhalterung
Schneidevorrichtung
Stopp Funktion

Testbericht

Vakuumier CasoVC10 - Vorstellung

Der Vakuumier CasoVC10 in meiner Küche kurz vor dem ausgiebigen Test.

Heute möchte ich für dich den neuen Vakuumierer VC10 vom Marktführer Caso Design testen – einem deutschen Familienunternehmen das sich schon seit 67 Jahren mit mobilen Küchengeräten beschäftigt. Der VC10 hat schon etliche Auszeichnungen erhalten, unter anderem ist er Testsieger bei Stiftung Warentest (2,0) geworden und hat bei einem Testurteil des Haus & Garten Tests die Note sehr gut erhalten. Ob der im mittleren Preissegment befindliche Vakuumierer die Lobpreisungen auch wirklich verdient hat, werde ich für dich in meinem Test herausfinden. Dazu achte ich besonders auf die Bedienung des VC10 und schaue mir die Vakuumierleistung bei verschiedenen Lebensmitteln genauer an. Ich bin gespannt, ob der Caso Vakuumierer VC 10 in Zukunft einen festen Platz in meiner oder vielleicht auch in deiner Küche finden wird.

Das Gerät

Vakuumierer-CasoDesign-VC10-Verpackung

Das VC10 Vakuumiergerät von Caso Design ist einfach aber sicher verpackt.

Der VC 10 Caso Vakuumierer erreichte mich in einer kleinen, kompakten Verpackung die jeglichen Schutz vor Schäden von außen gewährleistet. Die Entnahme des Gerätes funktionierte trotz enger Bemaßung dank des praktischen Pappfaltsystems vollkommen problemlos. Der Caso Vakuumierer VC 10 ist in einem modernen silberfarbenen Gehäuse gehalten, welcher in jeder Küchenstilrichtung seinen Platz finden sollte. Durch seine kleine und kompakte Bauart lässt er sich aber auch ohne Probleme in einer Küchenschublade oder einem Oberschrank verstauen. Das Bedienfeld besteht aus nur drei Knöpfen mit denen du Schweißen, Stoppen oder Vakuum&Schweißen kannst.

Vakuumierer-CasoDesign-VC10-Inhalt

Im Lieferumfang vist beim Vakuumierer VC10 von Caso Design neben dem Gerät, eine Ersatzdichtung und 10 Vakuumierbeutel als Starterset

Was mir besonders gut am Caso Vakuumierer VC 10 gefällt ist die Verstauung des Netzsteckers. Dieser ist an der Unterseite des Gerätes befestigt und kann dank zwei Aufrollnasen auf die gewünschte Länge herausgezogen werden. Dadurch sparst du dir das lästige Herumliegen von Kabeln, welche gerade für kleinere Küchen immer wieder zu Problemen werden können.

Im Karton selbst enthalten sind neben dem Gerät noch eine sehr ausführliche, 26 seitige und mehrsprachige Bedienungsanleitung sowie 10 Profi-Vakuumierbeutel und eine Ersatzdichtung.

Achte bitte darauf, dass du den Vakuumierer Caso VC 10 nicht direkt an die Wand stellst, sondern mindestens 10 Zentimeter Freiraum zu allen Seiten lässt, da das Gerät eine ausreichende Luftströmung benötigt. Ich nutzte im Test zudem eine hitzebeständige Unterlage.

Der Caso VC 10 mehrfach ausgezeichnet: Nicht nur ich bin überzeugt von dem Caso VC10 Vakuumiergerät. Auch die renommierte Stiftung Warentest kam in einem umfangreichen Test 2017 zu dem Urteil gut: 2.0. Von sechs getesteten Vakuumiergeräten hat er sich mit an die Spitze gesetzt und überzeugt vor allem in Bezug auf Preis und Leistung. Auch die Haus&Garten Test ist begeistert und wertete 2012 sogar mit einem 1,3 (sehr gut).

Der Caso Vakuumierer VC10 im Vakuumiertest

Vakuumierer-CasoDesign-VC10-Vakuumiergerät

Caso Design hat beim Vakuumierer VC10 alle Funktionen sehr gut beschriftet.

Du startest den Vakuumierer ganz leicht, indem du den Netzstecker in die Steckdose steckst.

Das Teflonband darf auf keinen Fall vom Schweißdraht entfernt werden. Da dies aber anscheinend immer wieder vorgekommen ist, hat Caso Design extra nochmal einen Zettel in den VC10 gelegt. Sicher ist sicher.

Vakuumier CasoVC10 - Bedienfelder

Hier nochmal in Nahaufnahme: Die Funktionen sind leicht bedienbar, verständlich und deutsch beschriftet.

Als nächstes schnappst du dir ein Vakuumbeutel und befüllst ihn mit den gewünschten Lebensmitteln oder Gegenständen (Fleisch, Früchte, Suppen, Münzen etc.). Befülle dabei den Beutel nicht randvoll, ansonsten kann es passieren, dass zu viel Flüssigkeit oder ähnliches in den VC10 läuft. Leider hatte ich den Fehler am Anfang mit einer Suppe gemacht. Durch die starke Ansaugkraft wurde diese mit in den Caso Vakuumierer VC 10 angesaugt. Vermeiden lässt sich das aber ganz einfach, indem du flüssige Lebensmittel kurz anfrieren lässt. Nach dem Befüllen legst du den Beutel mit dem offenen Ende in die Öffnung mit den Ausstanzungen. Achte darauf, dass der Beutel nicht über den Ansaugstutzen gelegt wird. Dieser liegt mittig der Öffnung und steht deutlich hervor.

Vakuumiergerät - Vakuumierprüfung

In meinen Tests vom Caso Vakuumierer prüfe ich besonders die Versiegelungsqualität und -zuverlässigkeit.

Die Schweißnaht entsteht auf ungefähr auf der Höhe des grauen Dichtungsstreifens. Danach schließt du den Deckel des VC10´s und drückst gleichzeitig den Deckel rechts und links fest nach unten. Quittiert wird der Vorgang mit einem hörbaren Einrasten. Das geht etwas schwerer als gedacht. Also ruhig Mut zur Kraft. Wenn der Deckel des Caso Vakuumierers VC 10 eingerastet ist, kannst du mit dem Vakuumieren beginnen.

Vakuumierer-CasoDesign-VC10-Vakuumiertest

Bei VC10 Vakuumierer von Caso Design war   das Vakuumierergebnis in allen Tests sehr gut.

Dafür drückst du die gewünschte Taste. Entweder nur Schweißen oder Schweißen&Vakuumieren. Bei Letzteren gibt der Caso Vakuumierer VC 10 ein hörbares, wirklich sehr lautes Brummen von sich.  Dabei leuchtet der jeweilige Knopf auf, dessen Funktion gerade durchgeführt wird. Ist das Vakuumieren abgeschlossen, hört das Brummen auf und die Naht wird verschweißt. Nach kompletter Beendigung des Vorgangs, erlöschen die Kontrollleuchten und du kannst das versiegelte Gut entnehmen.

Die Stopp-Taste wird nur benötigt wenn du ein Produkt nicht vollständig vakuumieren möchtest. Um den Beutel zuverlässig wieder aus dem Caso Vakuumierer VC 10 zu entfernen, drückst du beidseitig vom Vakuumierer die Knöpfe und schon löst sich die Einrastung und du kannst deinen Beutel umgehend entnehmen.

Der durch ein Teflonband geschützte Schweißdraht kühlt sehr schnell ab, sodass eine Verbrennung beim Öffnen des Gerätes ausgeschlossen ist. Ich muss sagen, dass in all meinen ca. 50 Vakuumiertests die Schweißnaht super verarbeitet ist und keine Öffnung zu sehen war. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen will, kann auch ohne Probleme noch eine zweite oder dritte Schweißnaht hinzufügen.

Passende Vakuumbeutel Passende Vakuumbeutel für dein Caso Vakuumierer: die Folgenden habe ich in meinen Tests verwendet und kann sie empfehlen. Vakuumbeutel ansehen »
Vakuumdosen, Flaschenkorken, Saugschläuche & Co. Hier findest du passendes Zubehör für deinen Vakuumierer. Hier meine Empfehlungen »

Das vollständige Vakuumieren klappte beim Vakuumierer Caso VC 10 hervorragend. Selbst bei Fleisch oder Münzen wurde aus den letzten Ecken die Luft blasenfrei entzogen und dies alles in weniger als 9 Sekunden. Und wenn du Bedenken hast, dass empfindliche Lebensmittel wie z.B. Beeren oder Tomaten durch den starken Vakuumdruck zerdrückt werden, kann ich dich beruhigen. In meinen Tests wurden die Früchte trotz des starken Saugdruckes nicht beschädigt und waren in einwandfreien Zustand. Womit dem nächsten Picknick nichts mehr im Wege steht. Beeindruckend!

Läuft dir während des Vakuumvorganges dennoch etwas Flüssigkeit in den Vakuumierer Caso VC 10, kannst du diesen recht simpel reinigen. Dafür entfernst du ganz einfach die Dichtungsstreifen und beseitigst die Verschmutzung mit einen Küchentuch. Achte aber darauf, das Vakuumiergerät vorher etwas abkühlen zu lassen.

Zum Abschluß möchte ich dir noch ein Video empfehlen, welches dir eben genannten Vorzüge noch einmal genauer vorstellt.

Fazit

Das Vakuumiergerät Caso VC 10 ist ein preiswertes und zugleich hervorragendes Modell. Mit seiner Saugleistung von 9 Litern pro Minute stellt er den Michael Schumacher unter den Vakuumierern dar und wurde zurecht Testsieger bei Stiftung Warentest. Selbst empfindliche Lebensmittel wie z.B. Beeren wurden durch das Vakuumieren nicht zerdrückt und waren in einem tadellosen Zustand. Das einzige Manko in meinen Tests war die Lautstärke und das überdurchschnittlich starke Ansaugen von Flüssigkeiten, welches du aber durch ein kurzes Anfrieren vermeiden kannst. Das Vakuumiergerät ist unterm Strich eine absolute Kaufempfehlung für Jedermann mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.

Testergebnis vom Caso Vakuumiergerät VC 10

Caso Vakuumiergerät VC 10

89%

Lieferumfang
89%
Vakuumierleistung
91%
Schweissqualität
89%
Vakuumierzeit
89%
Preis/Leistung
88%

Pro:

  • Saugleistung von 0,8 bar
  • Saubere und sehr gut versiegelte Schweißnaht
  • einfache Bedienung
  • auch für empfindliche Lebensmittel (z.B. Früchte) geeignet

Contra:

  • sehr lautes Brummen beim Vakuumieren
  • saugt Flüssigkeit mit an

57,00 € 77,99 €

.

Mein Testsieger

Rommelsbacher VAC485 Rommelsbacher VAC485
Bester Vakuumierer im Test. Viele Funktionen und zuverlässige Versiegelung.
Jetzt Test lesen »

Preis-Leistungssieger

Caso Vakuumiergerät VC 10 Caso Vakuumiergerät VC 10
Sehr schneller und einfach zu bedienender Vakuumierer. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Jetzt Test lesen »